"Charity - Der Ball der Kufsteiner Serviceclubs" war ein voller Erfolg

 Zum ersten Mal fand "Der Ball" unter neuem Konzept statt und begeisterte knapp 1.000 Gäste in allen Altersklassen.

„Charity – Der Ball“: Mit frischem Schwung in die Ballsaison

Bald ist es wieder soweit und unzählige Tanz- und Musikbegeisterte schwingen bei „Charity – Der Ball“, einer Veranstaltung der Kufsteiner Service-Clubs, am 31. Jänner 2014 das Tanzbein. Wie auch die letzten Jahre wird auch heuer wieder Gunther Hölbl gekonnt durch den Abend führen. Unterstützt wird er dabei  von der erfahrenen Kufsteiner Moderatorin Karolina Bucher, die zum ersten Mal auf der Bühne des Charity Balls stehen wird.

Die Profis von morgen

Drei Lehrlinge von Autohaus Strasser wurden mit dem goldenen Leistungsabzeichen ausgezeichnet.

Das Autohaus Strasser in Reith im Alpbachtal investiert in die Zukunft – in seine eigene und in die seiner Mitarbeiter. „Insgesamt sind derzeit 70 Personen bei uns beschäftigt“, erklären die Geschäftsführer Martin Ungericht und Wolfgang-Harald Wurm: „Davon absolvieren zwölf eine Lehre.“ Und das machen sie erfolgreich: So wurden nun die drei Mechanikerlehrlinge Martin Rendl, Michael Hechenblaikner und Matthias Schonner beim Lehrlingswettbewerb der Berufsschule mit dem goldenen Leistungsabzeichen der Wirtschaftskammer ausgezeichnet. „Auf die Leistung unserer Burschen sind wir sehr stolz“, sind sich beide einig.

Matthias Schonner überzeugte dann auch noch VW-intern: Er gewann den Lehrlingswettbewerb im Bundesland Tirol, womit er sich für den Bundesbewerb in Wien qualifizierte und dort einen der vorderen Plätze belegte.

Zillertaler und JUZIs schicken ein Lied ins Dunkel

 Zwei Generationen Musik, ein guter Zweck, viele Wünsche, die damit in Erfüllung gehen - das sind die Eckdaten einer ganz besonderen Weihnachtsaktion. Papa Toni von den Zillertalern und Sohn Michael Ringler von den Jungen Zillertalern haben ihre Mannen um sich geschart und zu einem gemeinsamen karritativen Projekt geblasen.

Tirols erster Supermarkt der Zukunft eröffnet in Söll

Kommunikationstreffpunkt, begrüntes Dach und eine Goldmedaille:

Am 5. Dezember 2013 eröffnet SPAR Söll einen menschen- und umweltfreundlichen Supermarkt der besonderen Art: Schon beim Bau wurden die allerneuesten energie- und ressourcenschonenden Technologien eingesetzt. Im laufenden Betrieb verbraucht er nur 50 Prozent der Energie, die ein herkömmlicher Supermarkt benötigt. Merkmale des neuen Geschäftes sind unter anderem eine naturnahe Begrünung der Freiflächen, eine begrünte Dachfläche und eine E-Tankstelle. Der neue SPAR-Supermarkt ist die erste Handelsimmobilie in Tirol, die für diese ökologischen Besonderheiten mit einer Gold-Zertifizierung von ÖGNI (Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft) ausgezeichnet wurde.

Pilger Film eröffnet neues Büro in Innsbruck

Das Tiroler Familienunternehmen PILGERfilm startet in eine neue Ära, letzte Woche wurde das großzügige Büro im Innsbrucker Innpark Center in der Dr.-Franz-Werner-Str. 34/2 feierlich eröffnet. 

800 m² großer SPAR-Supermarkt eröffnet am 28. November in Kirchberg

SPAR-Frischeparadies mit verlängerter Feinkost

Am 28. November öffnet der neue SPAR-Supermarkt in Kirchberg seine Pforten. In viermonatiger Bauzeit entstand am alten Standort an der Kitzbüheler Straße ein top-moderner Nahversorger mit einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern, vielen Gratis-Parkplätzen und einer verlängerten Feinkost im Eingangsbereich. Das Sortiment im SPAR-Supermarkt wurde erweitert: So etwa um Haushaltsgeräte, Schreib- und Spielwaren und ein großes Tchibo-Regal. 

SPAR-Supermarkt Rauch übersiedelt an neuen Standort in Schlitters

Top-moderner SPAR eröffnet am 28. November

 

Nur 800 Meter vom ehemaligen Standort entfernt, eröffnet am 28. November der neue SPAR-Supermarkt von Stefan Rauch. Der moderne Nahversorger verfügt über zahlreiche Gratis-Parkplätze und ist verkehrstechnisch bestens angebunden. Beim Sortiment setzt der SPAR-Kaufmann wie bisher auf Frische und Regionalität und eine große Auswahl an SPAR-Eigen- und Exklusivmarken.

 

Trachtig geht’s zu: Frenkie und Marlena im Casino

Was kommt raus, wenn man Schlagermusik, Fußball, Dancing Stars und coole Trachtenlooks mixt? Ein Entertainment-Paket der Sonderklasse vereint in Frenkie Schinkels. Das neue Gesicht der Zillertaler Trachtenwelt präsentierte am 20. November gemeinsam mit seiner Gesangspartnerin Marlena Martinelli die Winterkollektion 2013/14 des Trachtenausstatters, der allein in Tirol neun Filialen hat, im Casino Innsbruck. Und dabei gab das dynamische Duo auch den ein oder anderen Hit aus ihrem ersten gemeinsamen Album „…legendär“ zum Besten.