Zillertal Bike Challenge Tag 1: Hitzekrimi bis zum letzten Meter

Start des Bikeklassikers im Zillertal bei sommerlichen Temperaturen, Markus Kaufmann (GER) setzt sich in der Kings-Klasse am ersten Tag knapp an die Spitze.

 

Zillertaler Mander, es isch Zeit für a neue CD

Es waren Hits wie „Do bleibt koaner mehr sitzen“, „Mit Leib und Seele a Bauer/Bäuerin“ oder „Wirtshausrap“, die sie weit über ihre Heimat – das Zillertal – hinaus bekannt gemacht haben. Wer sie sind? Zwei kernige Burschen, der Rathäusla und der Saustuaner, Chris und Albin oder einfach „Die Zillertaler Mander“. Seit über zehn Jahren machen sie nun schon miteinander Musik, haben zahlreiche Hits geschrieben und nun dürfen sich die Fans auf ein neues Album freuen, das im Rahmen ihres alljährlichen, bereits lieb gewonnenen Festes präsentiert wird.

Heiß umkämpfte Zillertal Bike Challenge – Mountainbike-Elite im Zillertal

Bei der 6. Auflage der Zillertal Bike Challenge von 04. bis 06. Juli 2014 dürfen sportliche Höchstleistungen und ein äußerst spannendes Rennen erwartet werden. Ein Blick auf die Starterliste zeigt, dass sich auch dieses Jahr wieder nationale und internationale Elite-Fahrer der Herausforderung stellen werden. Insgesamt gehen über 500 Teilnehmer aus 18 Nationen morgen an den Start. „Das große internationale Interesse zeigt, dass sich die Zillertal Bike Challenge zu einer äußerst erfolgreichen Veranstaltung mit ausgezeichnetem Ruf entwickelt hat, so Gernot Paesold, Geschäftsführer Zillertal Tourismus GmbH stolz.

Da bleibt keiner mehr sitzen: Die Zillertaler Mander laden zum Fest

Es ist bereits eine liebgewonnene Tradition - das alljährliche Zillertaler Mander-Fest. Und so heißt es auch heuer wieder Dirndl und Lederhose anziehen und ab nach Zell am Ziller. Vom 17. bis zum 20. Juli ist dort nämlich ein Programm vom Feinsten geboten. Bereits beim Begrüßungsabend dürfen sich die Fans und Freunde von Chris und Albin auf die neue CD freuen, am Freitag geht es weiter mit der Fanwanderung zur Rösslalm. Am Samstag kommen zahlreiche Musikerkollegen zur Unterstützung des Power-Duos auf die Bühne und am Sonntag klingt das Fest gemütlich beim Frühschoppen aus.

Zillertal Bike Challenge 2014 – Mountainbike-Rennen zum ewigen Eis

Extreme Anstiege und das einzigartige Ziel am Hintertuxer Gletscher – die Zillertal Bike Challenge ist eine ganz besondere Herausforderung. In den letzten Jahren hat sich das Mountainbike-Etappenrennen im Zillertal als Fixpunkt im Rennkalender sowohl von Europas Top-Mountainbikern als auch von begeisterten Hobbysportlern etabliert.

Mit Bremer Teamgeist zur Zillertal Bike Challenge

Soziales Engagement und gelebte Integration zeigt das Bremer Friseurunternehmen „Hairliners“. Bei der 6. Zillertal Bike Challenge von 4. bis 6. Juli 2014 in Österreich geht das Unternehmen mit einem internationalen Team an den Start und zeigt, dass soziales Denken und Zusammenhalt Berge versetzten können.

 

Zillertal Bike Challenge 2014: Für Amateure bis zum Profi, für jeden ein einzigartiges Rennerlebnis

Vom 04. bis 06. Juli 2014 trifft sich die internationale Mountainbike-Szene im Zillertal, um bei der sechsten Auflage der Zillertal Bike Challenge an den Start zu gehen. Neue Altersklasseneinteilungen in den drei Rennkategorien und die je nach Wertung angepassten Streckenführungen machen die Zillertal Bike Challenge auch für Hobbyfahrer und Renneinsteiger zum unvergleichlichen Erlebnis. 

99 Luftballons über der Festungsstadt: KUFSTEIN unlimited auch am zweiten Tag ein voller Erfolg

Nicht irgendwie, irgendwo, irgendwann, sondern am Samstag auf der Kufstein Galerien-Bühne am Fischergries um 21 Uhr erlebten die BesucherInnen von KUFSTEIN unlimited das Highlight 2014: Den Auftritt der deutschen Pop-Ikone NENA. Aber auch die Bands am Nachmittag und am Sonntag sorgten für gute Stimmung und durften sich über viele ZuhörerInnen freuen. Die StraßenkünstlerInnen taten ihr Übriges, um die Stadt am Inn richtig bunt und belebt zu machen. Insgesamt waren 45.000 BesucherInnen beim KUFSTEIN unlimited 2014.

Festungsstadt rockt wieder – KUFSTEIN unlimited erfolgreich eröffnet

Seit heute ist Kufstein wieder im Festival-Fieber. Mehr als 50 Bands und über 30 Straßenkünstler erfüllen die Stadt am Inn mit Leben. Und bereits am ersten Tag durften sich die BesucherInnen über einige Highlights freuen: Am späten Nachmittag wurde das Festival offiziell von den Veranstaltern eröffnet. Außerdem lud DSDS-Sieger 2012 Luca Hänni zum Meet & Greet und rockte anschließend die Kufstein-Galerien-Bühne.