Da tut sich was in der Stadt: Die Straßenkünstler sind los

Vom 13. bis zum 15. Juni geht Westösterreichs größtes Pop- und Rockfestival – KUFSTEIN unlimited – in eine neue Runde. Dabei werden aber nicht nur über 50 Musik-Acts für ausgelassene Stimmung sorgen, sondern auch mehr als 30 Straßenkünstler mit ihren Kunststücken, Späßen und skurrilen Verkleidungen Kufsteins Innenstadt beleben. Von der lebenden Couch bis zu talentierten Breakdancern ist für jeden Geschmack das richtige dabei.

Wer am Wochenende vom 13. bis 15. Juni durch Kufsteins Straßen spaziert, bekommt nicht nur was für die Ohren sondern auch etwas fürs Auge geboten. Mehr als 30 Straßenkünstler werden unterwegs sein und so die Stadt in ein buntes Licht tauchen. „Künstler aus ganz Mitteleuropa werden zu Gast in Kufstein sein“, erklärt Mitorganisator Hugo Neuhauser: „Wir dürfen uns auf Gäste aus Holland, Spanien, Frankreich, Ungarn, Deutschland und natürlich auch Österreich freuen. Das wird eine spannende Mischung und ein einzigartiges Aufeinandertreffen der verschiedensten Kleinkunstrichtungen auf hohem Niveau. Viele Acts wurden sogar bereits ausgezeichnet.“

 

Hinter jeder Ecke ein Geheimnis

So kann man zum Beispiel auf der Lebenden Couch von Tukkersconnexion Platz nehmen. Aber Achtung, man sollte sie nicht mit einem gewöhnlichen Sitzmöbel oder einer Ruhebank verwechseln! Sicher, man hat dort schon Platz, um sich auszuruhen oder sich zu unterhalten, aber die Lebende Couch mischt sich gerne ein, beginnt zu flüstern, lenkt das Gespräch und versucht herauszufinden, ob die Couch-Gäste in Übereinstimmung miteinander sind.

Mit ein bisschen Glück hat man auch einen interessanten Sitznachbarn. So kann es durchaus sein, dass plötzlich eine riesige Felsformation versucht, mit dem Publikum Kontakt aufzunehmen. Dann ist man ins „Stone-Age“ von Totaal Theater versetzt und lernt die Freundlichkeit der imposanten Steinriesen kennen – ein einmaliges Erlebnis!

Spannend wird es aber auch wenn man auf die drei lustigen, wenn auch ein bisschen skurrilen Gestalten von Campiquipugui mit ihrem Walking-Act „Beyond the Woods“ trifft. Hinter dem nächsten Eck wartet vielleicht schon der Eisenhans auf BesucherInnen, die er mit seiner großen Kraft hochheben kann.

 

Viel zu sehen und jede Menge zu lachen

Wer sich lieber weniger ins Geschehen einbindet, kann den ungarischen Breakdancern von SLS5 bei ihren akrobatischen Höchstleistungen zusehen oder Dangev aus Mazedonien bei seinem unterhaltsamen Marionettenspiel beobachten.

Bei dem Spaziergang durch die Stadt stößt man außerdem auf Die Sputniks mit ihrem „Tesch und Sissel“. Wer sich bereits beim Namen an Möbelstücke erinnert fühlt, wird sich beim Anblick in seiner Vermutung bestätigt fühlen. Aber diese beiden sind etwas Besonderes: Sie sind mobil, interagieren mit dem Publikum und haben beinahe menschlichen Charakter.

Gespannt sein darf man auch auf Theater R.A.B.. Sie begeistern mit verschiedensten Verkleidungen – von Gentlemen Gargoyles, Wachmann und Hund, Maler und Assistent bis zu den Kunstkritikern Raisch und Raninski – und improvisieren mit viel Humor.

Und auch wer auf drei elegante französische Reiter treffen sollte, darf nicht verwundert sein. Denn dann handelt es sich um niemand geringeren als „Jack Chirak“, „Angela Merkel“ und „Horse with no name“ und ihre Reiter – oder kurz „Les Goulus“. Sie führen ausgefallene Dressureinlagen vor und zeigen, wie sie für die nächsten Olympischen Spiele trainieren.

Arrogant, selbstbewusst und auch ein bisschen unfreundlich – dennoch behalten sie immer die viel gepriesene "French attitude" bei.

 

KUFSTEIN unlimited mit NENA und Luca Hänni

Headliner der diesjährigen Ausgabe von KUFSTEIN unlimited 2014 ist NENA. Die erfolgreiche Berlinerin gilt als größter deutschsprachiger weiblicher Popstar mit internationaler Strahlkraft. Ihr Auftritt ist am Samstag, 14. Juni 2014, um 21.00 Uhr, auf der Kufstein Galerien-Bühne am  Fischergries zwischen Stadtwerke und Bastei.

Zweiter großer Star auf Kufsteins Bühnen wird Luca Hänni sein. Der DSDS-Sieger 2012 erobert überall, wo er auftritt, die Herzen seiner Fans und die Charts. Er gastiert am Freitag, 13. Juni, bei KUFSTEIN unlimited und wird die Teenie-Herzen höher schlagen lassen.

Dank öffentlicher Institutionen, Sponsoren und Veranstalter gilt auch heuer wieder für das gesamte Festival „Eintritt frei“ - auch für die Konzerte mit NENA und Luca Hänni.

 


Rückfragehinweis:

GMedia

Günther Fankhauser

Mobil: 0043/664/2149490

Mail: presse@gmedia-service.at

Pressekontakt:

GMedia

Günther Fankhauser

Mobil: 0043/664/2149490

Mail: presse@gmedia-service.at


Ort Kufstein
Datum 28.05.2014

Ein Platz zum Ausruhen? – Nicht nur! Die Lebende Couch mischt sich gerne in die Unterhaltung ihrer Sitzgäste ein.

Download

Die tun nix: Keine Angst – die Steinriesen auf Stelzen von Theater Totaal sind freundliche Wesen.

 

Download

„Künstler aus ganz Mitteleuropa werden zu Gast in Kufstein sein“, erklärt Mitorganisator Hugo Neuhauser

Foto:privat

 

Download

Da ist Spaß vorprogrammiert: Die lustigen Figuren vom Theater R.A.B. sorgen für jede Menge Unterhaltung.

 

Download

Drei wie aus einer anderen Welt: Der Walking-Act „Beyond the Woods“ entführt ins Reich der Fantasie.

Download

Eisenhans lässt seine Muskeln spielen und stellt seine Kraft unter Beweis.

Download

Viel mehr als nur Möbel: Tesch und Sissel nehmen mit ihrem Publikum Kontakt auf.

 

Download

Im Spaß-Galopp ganze Plätze für sich einnehmen – das ist die Spezialität von Les Goulus.

Download