Die JUZIs auf der Amadeus-Bühne

Am 03. April 2016 wird der Amadeus Austrian Music Awards bereits zum 16. Mal im Wiener Volkstheater übergeben. Verstärkt vertreten sind dieses Jahr auch wieder die Genres Volksmusik und Schlager, in denen beliebte Künstler wie „Die jungen Zillertaler“ ganz vorne mit dabei sind.

Gerade in den letzten Jahren nahm die Bedeutung der Volksmusik und des Schlager stets zu. Dies liegt nicht zuletzt an neuen, kreativen Wegen, die die Musikerinnen und Musiker dieser Genres gehen. Abseits von altbekannten Arrangements bringen sie mit knackigen Texten und einer ordentlichen Portion Leidenschaft neuen Schwung in die Szene. In Kombination mit einem breitgefächerten Repertoire treffen sie den Nerv der Zeit und begeistern ein äußerst diverses Publikum. 

Vorreiter aus dem Zillertal
Eine Gruppe hat diese Entwicklung besonders verinnerlicht. Die Jungen Zillertaler, bestehend aus Markus, Michael und Daniel sind schon seit ihrer Jugend erfolgreich im Musikgeschäft tätig. 2012 konnten sie sich bereits einmal den Amadeus Award sichern. Über ihre Nominierung heuer freuen sie sich sehr, wie Markus Unterladstätter betont: „Als Musiker ist es für uns eine große Ehre, wenn unser Wirken mit einer so prestigeträchtigen Nominierung gewürdigt wird. Besonders, da die Konkurrenz mit Künstlern wie „Hansi Hinterseer" und „Andreas Gabalier“ hochkarätig besetzt ist.“ 

Heiße Votingphase
Damit sich die drei sympathischen Musiker auch dieses Mal wieder über alle Maßen hinaus freuen können, bedarf es jedoch der Hilfe ihrer treuen Fangemeinschaft. Denn wer den Preis bekommt, wird von Publikum und Fachjury gleichermaßen entschieden. Einmal wöchentlich kann man bis zum 25. Februar online unter voting.amadeusaward.at/voting für die JUZIs abstimmen und so mitentscheiden, wer den Amadeus Austrian Music Award 2016 gewinnt. Die JUZIs freuen sich über jede Stimme und vielleicht gelingt es ihnen, diesen wichtigen Musikpreis noch einmal ins Zillertal zu holen. 


Pressekontakt:

GMedia

Maria Kröll

Mobil:0664/88982720

Mail: mk@gmedia-service.at


Ort Strass/ Wien
Datum 11.02.2016

Ob die drei Vollblutmusikanten auch heuer wieder den Amadeus mit nach Hause nehmen können, zeigt sich bei der Verleihung am 3. April im Volkstheater Wien. 2012 feierten sie dort bereits ihren ersten Amadeus.  

Foto: Fankhauser/ Abdruck honorarfrei

Download

Die jungen Zillertaler - Musikanten durch und durch! 

Foto: SchwaighoferART/ Die jungen Zillertaler - Abdruck honorarfrei

Download

Pressetext zum Download

Pressetext_Amadeus_Nominierung.txt

2012 konnten die JUZIs den begehrten Amadeus bereits einmal ins Zillertal holen. 

Foto: Fankhauser/ Abdruck honorarfrei

Download