KUFSTEIN unlimited – gemeinsam feiern!

Die Festungsstadt bebt – Tag zwei von Westösterreichs größtem Rock&Pop-Festival ging fulminant zu Ende. Headliner Mark Forster brachte mit seinem Auftritt nicht nur Mädchenherzen zum Höherschlagen.

 

Mit seinen Hits „au revoir“ (feat. Sido) und „Flash mich“ begeisterte der deutsche Singer-Songwriter das Publikum. Super Stimmung und beste Musik sorgten trotz des plötzlichen Wetterumschwungs und des daher notwendigen Abbruchs für einen unvergesslichen Abend.

Newcomer mit Schwung

Mit der österreichischen Newcomerband Tagträumer als Supportact startete der musikalische Höhepunkt des zweiten Festivaltages auf der großen KUFSTEIN unlimited Hauptbühne am Fischergries. Die fünf Jungs aus der Steiermark und dem Burgenland, die mit ihren mitreißenden Pop-Nummern bereits am Donauinselfest, beim Skiweltcup in Schladming und beim Ski-Opening in Ischgl begeisterten, brachten mit ihren Hits „Sinn“ und „Tagträumen“ die Menge zum Beben. Kein Wunder, dass die talentierten Nachwuchsmusiker beim diesjährigen Amadeus Award als Newcomerband des Jahres ausgezeichnet wurden und sich wochenlang an der Spitze der österreichischen Charts halten konnten – ihre Bühnenpräsenz und ihre eingängien Songs sorgen einfach für richtig gute Stimmung.

Unvergessliche Show

Nachdem Tagträumer dem Publikum eingeheizt hatte, war Kufstein dann bereit für den großen Headliner: Gemeinsam mit seiner Band brachte Mark Forster die Menge zum Toben und Tanzen. Als Jurymitglied von The Voice Kids durfte sich Forster auch über unzählige junger Fans freuen. Doch mit seinen Hits und seiner sympathischen Art sorgte er auch bei älteren Festivalbesuchern für Begeisterung. „Richtig professionell, total sympatisch und jede Menge Stimmung“ so die Meinung im Publikum. 

Auch der für die Veranstaltung Verantwortliche Peter Gossner zeigte sich vollauf zufrieden: „Für uns geht trotz des Wettereinbruchs ein unvergesslicher Tag mit guter Musik, fantastischen Straßenkünstlern und unvergleichlicher Stimmung zu Ende! Obwohl man es kaum für möglich hält - KUFSTEIN unlimited hat sich hinsichtlich Qualität, Stimmung und Besucherfrequenz erneut steigern können.“ 

Künstler Gaukler & Akrobaten

Neben dem Hauptprogramm am Abend auf der Mainstage am Fischergries, sorgten bereits ab 11 Uhr Musiker aus aller Welt für Stimmung in der Festungsstadt. Insgesamt 59 Bands aus Deutschland, Kanada, Italien, Tschechien und Österreich zeigen an den drei Festivaltagen auf fünf Bühnen ihr Können. Für den Sonntag ist zudem ein weiteres Highlight geplant, denn die mehr als 30 Straßenkünstler, die bereits in den vergangenen zwei Tagen die Stadt in einen magischen Ort verwandelt haben, werden bei einer großen Parade ab 16 Uhr Kufstein die Festivalbesucher verzaubern. 

Fotonachweis bei allen Fotos: Gmedia/ Abdruck honorarfrei


Pressekontakt:

Günther Fankhauser

GMedia

Mail: presse@gmedia-service.at

Mobil: 0664/2149490


Ort Kufstein
Datum 13.06.2015

Die fünf Jungs der österreichischen Newcomerband brachten nicht nur Mädchenherzen zum Höherschlagen. 

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Bei dem vielfältigen Programm war für jeden genau das richtige dabei. 

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Musikalisch hatte die Festungsstadt dieses Wochenende viel zu bieten. 

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Headliner Mark Forster begeisterte Hits Eltern und deren Kids. 

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Tausende Besucher feierten mit Hauptact Mark Forster trotz des kurzzeitigen Wetterumbruchs einen unvergesslichen Abend. 

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Die DC Stoppers konnten das Bandvoting für sich entscheiden und durften sich über 500 Euro freuen. Volksbank Direktor Günther Marek überreichte den Scheck. 

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Am unteren Stadtplatz sorgte Midriff ordentlich für Stimmung. 

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Besonders beliebt - diese Gruppe deutscher Straßenkünstler namens "Die Ratten kommen".

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Die Festungsstadt im Ausnahmezustand bei KUFSTEIN unlimited 2015.

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Die ungarische Breakdance Gruppe "Street Life Supreme" sorgte für Begeisterung. 

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Bereits Stunden vor dem Konzert warteten unzählige Fans auf die großen Headliner Mark Forster und die Newcomerband Tagträumer.

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

KUFSTEIN unlimited ist als innerstädtisches Festival in dieser Form in Österreich einzigartig. 

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Mark Forster brachte die Festungsstadt zum Beben! 

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download