Zell am Ziller steht Kopf: 30 Jahre Zillertaler Haderlumpen

Über 10.000 begeisterte Haderlumpen-Fans aus nah und fern machten drei Tage lang das Zillertal unsicher. Ein gebührendes Fest, zum 30-jährigen Bühnenjubiläum der Zillertaler Haderlumpen. 

Aktiver Auftakt zum OpenAir-Wochenende

1.200 Menschen trotzten am Freitag dem Regenwetter, und wanderten gemeinsam mit den Zillertaler Haderlumpen beim künftigen Zeller Musikwanderweg, entlang der Zillerpromenade. In Peter’s Lumpenstüberl und der „Krocha Alm“ stieg dann die traditionelle Warm Up Party, mit DJ Mox, den Jungen Thierseern und natürlich den Zillertaler Haderlumpen höchstpersönlich!

Megastimmung beim Open Air am Samstag

Das Highlight des Jubiläumswochenendes war sicherlich das große Haderlumpen Open Air am Samstag. Schon am Nachmittag heizten Frank Cordes, Geri der Klostertaler und die aus dem ARD bekannte Comedy-Legende Frau Wäber dem Publikum kräftig ein. Den Auftakt zum großen Jubiläumskonzert gaben Marco Wahrstaetter und das Geschwisterpaar Sigrid und Marina, die vor 10 Jahren gemeinsam mit den Haderlumpen den Grand Prix der Volksmusik gewannen.

Durch den Abend führte der Zillertaler Lokalheld DJ Mox, die Tiroler Rockröhre Hannah sorgte mit ihrem punkig-volkstümlichen Sound im Vorprogramm für Stimmung. Erwin Aschenwald und die Mayrhofner, sowie die Tiroler Band Jetlag wärmten das Publikum gebührend auf, für den Höhepunkt des Abends. Pünktlich um 21:00 Uhr betraten Reini, Peter und Vitus, die Zillertaler Haderlumpen, die Bühne. Als die wahren Stimmungsgaranten ihre bekanntesten Hits zum Besten gaben, gab es für das Publikum kein Halten mehr! Tausende Hände gingen synchron in die Höhe, bei der Welle zum Lumpen-Partyhit „1, 2 oder 3000 Jahre“.

Goldene für über 500.000 verkaufte Exemplare

Für ebendieses Stimmungslied, „1, 2 oder 3000 Jahre“ erhielten die Zillertaler Haderlumpen mit ihrem Produzenten Helmut Rasinger am Samstag die Goldene Schallplatte. Beim Zeller Bürgermeister Robert Pramstrahler durften sich die drei Lumpen ins Ehrenbuch der Gemeinde eintragen. Den jahrzehntelangen Erfolg erst möglich gemacht hat der Rückhalt und das Verständnis der Ehefrauen der drei Haderlumpen, deshalb ging an diesem Abend ein besonderer Dank an Bianca Fankhauser, Dunja Amor und Sabine Fankhauser.

Die Gratulanten zum 30. Bühnenjubiläum gaben sich an diesem Wochenende in Zell am Ziller ein Stelldichein. Allen voran TVB Zell-Gerlos Chef Ferdinand ‚Bubi‘ Lechner jr., gratulierten neben ihm auch hochkarätige Musikkollegen wie etwa Hansi Hinterseer oder Andy Borg den Lumpen per Videobotschaft zu ihrem Jubiläum. Auch die heimische Politikszene zog es zum Haderlumpen Open Air nach Zell am Ziller. Landeshauptmannstellvertreter Josef Geisler und die österreichische EU- Parlamentarierin und neue ÖVP Generalsekretärin Elisabeth Köstinger sprachen auf der Bühne ihre Glückwünsche aus. 

Kleine ganz groß am Sonntag

Stimmungsvoller Ausklang des Haderlumpen Open Air - Wochenendes beim Frühschoppen am Sonntag. Passend zum 30. Bühnenjubiläum der Haderlumpen durften über 30 Kinder zu den Lumpen auf die Bühne, und sangen mit Peter, Reini und Vitus gemeinsam zwei ihrer Hits. Mit einer gewaltigen Jubiläumspolonaise zum Edelseer-Sound, quer über das gesamte Open Air-Gelände, endete das fulminante Haderlumpen Open Air Wochenende.


Pressekontakt:

GMedia

Günther Fankhauser

Mail: presse@gmedia-service.at

Mobil: 0664/2149490


Ort Zell am Ziller
Datum 13.08.2017

die Riege hochkarätiger Gratulanten: DJ Mox, Ferdinand 'Bubi' Lechner jr., Vitus Amor, Robert Pramstrahler, Peter Fankhauser, Elisabeth Köstinger, Reinhard Fankhauser, Josef Geisler, Andreas Fankhauser

Download

Zillertaler Haderlumpen mit Sigrid und Marina

Download

Foto: Gmedia/Abdruck honorarfrei.

Download